Archiv:

Latest photoblog

photoblog

Blog » BBClone einfach einbinden

BBClone einfach einbinden

Als Trackingtool meiner Wahl kommt hier das beliebte bbclone zum Einsatz. Jedoch muss hierbei am Anfang jeder Datei ein Codefragment eingebunden werden:

<?php
define("_BBCLONE_DIR", "/pfad/zu/bbclone/"); 
define("COUNTER", _BBCLONE_DIR."mark_page.php"); 
if (is_readable(COUNTER)) include_once(COUNTER);
?>

Dies kann bei sehr vielen Dateien mitunter ganz schön mühsam sein. Eine Möglichkeit dies zu vereinfachen ist mir eingefallen, als ich neulich das Tutorial zur Erstellung handyfreundlicher Websites von Mike Davidson anwandte.

Wir schreiben dazu einfach die Zeile
php_value auto_prepend_file /pfad/zur/datei/bbclone.php
in unsere vorhandene .htaccess Datei, oder legen die Datei neu an.

Danach erstellen wir die Datei bbclone.php, in die wir das oben genannte bbclone-Codefragment schreiben.

Anschließend einfach hochladen, und von nun an wird jede aufgerufene Datei im Verzeichnis von bbclone mitgeloggt. Ganz easy!

7 Kommentare zu “BBClone einfach einbinden”

  1. Grafik: GravatarFlo:

    Hi,
    ich hab bei mir auch grad mal bbclone installiert, aber deine Anleitung funktioniert bei mir irgendwie nicht so ganz. Irgendwie schaut das Code Snippet auch unvollständig aus. Zumindestens der Anfang. Oder stell ich mich grad wieder nur an ?

    Sers Flo

  2. Grafik: GravatarManuel:

    puh, danke für den hinweis. hab vergessen das <php zu maskieren. dadurch hat wordpress irgendwie den ersten part verschluckt. müsste jetzt stimmen.
    var verzeichnis + dateien darin 777 chmodden, dann sollte es gehen.

  3. Grafik: GravatarFlo:

    Ähm bei der 2. Zeile vom Code stimmt noch irgendwas nicht, das Komma wird bei dir als zum String gehörend interpretiert. Irgendwas stimmt bei deinen Anführungszeichen nicht.

  4. Grafik: GravatarManuel:

    ich weiß. das is son wordpress mysterium dem ich seit wochen versuche auf den grund zu gehen, gefunden hab ichs aber bisher immernoch nicht. irgend n addslashes kanns nich sein, sonst wär die zweite zeile ebenso maskiert. nervt mich jedenfalls ziemlich das ganze. wer abhilfe weiß, ich bin über jede hilfe dankbar!

  5. Grafik: GravatarZappelfillip:

    Warum benutzt du die .htaccess undschreibst den Code nicht einfach in die header.php deines Themes? Dann wird der Snippet auch bei jeder Datei ausgeführt.

  6. Grafik: GravatarManuel:

    Zappelfillip, soll ja seiten geben die aus mehreren einzelnen PHP Files entstehen. Mit dem Codeschnipsel da oben kann ich den bbclone code einbinden, ohne ihn in jede Datei einzusetzen, wenn man kein templatesysetm nutzt.

    ansonsten haste natürlich recht, hier bei wordpress mach ich es genauso wie du sagst.

  7. Grafik: GravatarArmand:

    Dieser Artikel ist ja schon 2 jahre alt!
    Aber für mich top aktuell.
    Ich bin ein kompletter Laie, ein Greenhorn und suche „verzweifelt“ nach Hilfe und so bin ich dann auf diese Site gestossen.
    Ich beabsichtige eine Homepage zu kreieren, aber bis das soweit ist, fliessen noch einige kubikmeter Wasser den Rhein hinunter.
    Ich muss mich zuerst etwas mit dieser Materie beschäftigen, habe Dreamweaver zugelegt und von Galileo Design eine 13std. Trainings DVD, die ich je nach Zeitguthaben abspiele.

    Im Moment habe ich eine eigene Domain und darauf erst eine Fotogallerie.
    Beim Webspace-Anbieter gibt es unter Tools das bbclone das ich aktivierte.
    Die Zähler bleiben auf Null, also muss ich noch irgendwas einstellen.
    Wenn ich so die Kommentare hier auf der Seite lese, dann verstehe ich nur „Bahnhof“ und denke, dass ich die Finger davon lassen soll.
    Und doch möchte ich es gerne zum Funktionieren bringen.
    Daher habe ich mich entschlossen diese Zeilen zu schreiben, ehrlich gesagt in der Hoffnung, dass jemand die Geduld aufbringt und die Mühe mir zu helfen.

    Meine URL:
    http://www.fotofaszination.ch

    Schöner Abend und danke im Voraus
    Gruss Armand

Die Trackback-URL lautet